Einige Kurse schon sehr früh ausgebucht

Einige Eltern haben sich in den letzten Tagen darüber geärgert, dass Ihre Wunschkurse nach kurzer Zeit voll und daher nicht mehr wählbar waren. Insbesondere die Töpferkurse waren bereits Freitag abend mehr als ausgebucht.

 

Einige Kurse immer stark nachgefragt

Hierzu ein paar erklärende Worte: Es ist klar, dass das Kursangebot jedes Jahr stark nachgefragt ist. Sehr gern würden wir z.B. weitere Töpferkurse anbieten, es konnte aber bisher kein weiterer Kursleiter hierfür gewonnen werden. Wenn jemand einen Vorschlag hat, bitte gern! Nachwievor können viele Kurse auch nicht angeboten werden, weil die Räumlichkeiten (beide Turnhallen!) fehlen.

 

Offen für alle

Bei der Vergabe der Kursplätze haben wir uns bewußt dafür entschieden, dass die Kurse allen Kindern der Schule gleichermaßen offen stehen sollen, d.h. Kinder von Mitgliedern werden nicht bevorzugt bei der Kursverteilung und auch nicht vorzeitig informiert. Das entspricht auch der Satzung des Pankower Hasenkinder e. V., sich für die Belange aller Kinder an der Hasengrundschule einzusetzen.

 

Darüber hinaus wurde beschlossen, möglichst vielen Kindern die Möglichkeit einer Teilnahme an unseren Kursen zu ermöglichen. Daher werden im 2. Schulhalbjahr Anmeldungen von Kindern bevorzugt, die im ersten Halbjahr keinen Platz in dem entsprechenden Kurs hatten -  es entscheidet also nicht allein der Zeitpunkt der Anmeldung.

 

Wir sind überzeugt davon, Jahr für Jahr ein tolles Programm auf die Beine zu stellen, damit unsere Kinder am Nachmittag spannende und vielseitige Kurse erleben können. Wenn Sie nicht zufrieden sind, dann bitte: helfen Sie doch mit, so wie wir es auch tun - ehrenamtlich. Wir laden jeden herzlich ein, sich zu beteiligen - z.B. bei der der nächsten offenen Vorstandssitzung am 15.02.2017 - und mitzuhelfen, das Programm im nächsten Jahr noch besser und umfangreicher zu machen.

 

Zurück