Kurswahl abgeschlossen

 

Das Anmeldverfahren für die Kurse des 2.Halbjahrs 2015/2016 ist abgeschlossen.
Hoffentlich hat Ihr Kind seinen Wunschkurs bekommen!

Die nächste Anmeldung zu neuen Kursen wird nach den Sommerferien stattfinden!

Anmeldung erstmals auf neuer Homepage
Da die Kursanmeldung zum ersten mal online in einem automatisierten Verfahren durchgeführt wurde, folgen hier ein paar Informationen darüber, wie das abgelaufen ist. Die bange Frage zu Beginn war, wird es funktionieren? Erleichterung... ja, es hat funktioniert.

Zur Auswahl standen 6 Kurse, teilweise zu mehreren Zeiten angeboten, mit insgesamt 153 freien Plätzen,

Im Einzelnen waren das:

Töpfern, 20 Plätze
Computerkurs, 30 Plätze
Zumba Kids, 30 Plätze
Schach, 28 Plätze
Jazzdanze, 15 Plätze
Kreativer Tanz, 30 Plätze


Die Anmeldung war auf den Zeitraum vom 22.01.2016 bis zum 29.01.2016 beschränkt. Man konnte sich auch weiterhin über das "klassische" Verfahren - Anmeldebogen ausgefüllt in der Schule abgeben - und auch per Email anmelden. Da das Verfahren online jedoch wesentlich einfacher und schneller ist, wollen wir in Zukunft ganz darauf setzen.

 

 

Sie waren schnell - und Frühaufsteher!

Viele haben sich gleich in den ersten vier Tagen angemeldet, wobei der erste Anmeldetag, Freitag, der 22.01, der mit den meisten Anmeldungen war, viele wollten ganz sicher gehen und haben sich gleich morgens um 7:00 Uhr angemeldet!

Bis zum Ende der Anmeldefrist kamen insgesamt 132 Kursanmeldungen für 99 Kinder zusammen, d.h. ein guter Teil der Kinder hat gleich mehrere Kurse gewählt. Hinzu kamen dann noch einmal ca. 50 Anmeldungen per Email und nur 16 über den in der Schule verteilten Anmeldebogen. Trotz des Runs der ersten Tage sind am Ende sogar ein paar Plätze frei geblieben und durch Umbelegung in andere Kurszeiten konnten auch die meisten Kinder ihren Wunschkurs bekommen.

 

Tanzen, tanzen, tanzen

Auch dieses Jahr waren die Tanzkurse - diesmal neu dabei Jazzdance - sehr beliebt. Aber auch Töpfern und Schach wurde übernachgefragt. Bei einigen Kursen wurde das Anmeldeverfahren vor Ende der Anmeldefrist geschlossen, weil alle Plätze voll waren. So konnte man sich noch für andere Kurse entscheiden.

 

Durch das automatisierte Verfahren konnten dieses Jahr sehr schnell die Kurspläne erstellt werden und die Eltern wurden nach Ende der Ferien sofort über "ihre" Kurse informiert und die wenigen, frei gebliebenen Plätze über einen Aushang vor der Hasenlobby angeboten.

 

Wie funktioniert das ganze technisch?

Das Webanmeldeformular ist ein Modul des Content Management Systems und mußte somit nur konfiguriert werden. Pro Anmeldung wurde eine automatische Email an die Kursplaner geschickt, parallel wurde ein Datenbankeintrag in einer Tabelle erstellt. Alle 24 Stunden wurde die Gesamttabelle neu generiert und an eine voreingestellte Email gesendet.

Am Ende der Anmeldezeit wurden die Anmeldungen den einzelnen Kursen zugeordnet, die auf Papier oder formlos per Mail eingegangen Anmeldungen  mußten per Hand hinzugefügt werden.

Anschließend wurden die Kursteilnahmebestätigungen in der Schule ausgeteilt.

 

 

Zurück